Wildtier Schweiz
Homepage Wolf, BAFU

Biologie, Fotogalerie

Einwanderung, Verbreitung

Wolf & Mensch

Wolf & Schaf

Wolf& Gesetz

Konzept Wolf







Rundgang durch die Seiten "Biologie"

Der Wolf wandert ein - in die Schweiz !
(Karte für den Zeitraum 1983-2002)

Der Wolf wandert ein. 
	Hat er wohl den Pass dabei?

In Italien hat der Wolf immer überlebt. In den frühen 1970er Jahren befand sich die italienische Wolfspopulation aber auf einem Tiefpunkt. Es konnten nur noch 100 Tiere gezählt werden.

Dank verschiedenen Schutzbestimmungen hat sich die Population wieder erholt. In den letzten 20 Jahren sind im Norden und Westen Wölfe bis über die Grenze nach Frankreich und in die Schweiz eingewandert.


26 kB


Italienische Wölfe wandern nach Norden: Aufzeichnungen bis 2004

1983 Es gibt Hinweise, dass sich Wölfe mindestens seit 1983 nördlich von Genua fortpflanzen
1985 Kleines Wolfsrudel nördlich von Genua
  Ein Wolf wird nahe der Grenze zu Frankreich geschossen
1987 Abschuss eines Wolfes in den Seealpen
1992 Beobachtung von zwei Wölfen im Nationalpark Mercantour (F)
1995-96 Nachweis von mindestens einem Wolf in den Vals Ferret und Entremont, Wallis: Haustierrisse
1996 (Feb) Nachweis von einem Wolf in der Val d'Entremont, Wallis: Fotografie
1997 Nachweis von mindestens einem Wolf in Savoyen (F)
  20 bis 30 Wölfe leben im Nationalpark Mercantour
1998 (Nov) Ein Wolf in Recklingen, Wallis, tot aufgefunden: geschossen mit Schrot
1998 (Herbst) Nachweis von mindestens einem Wolf in der Simplonregion, Wallis: Angriffe auf Schafherden
1999 (Jan) Ein Wolf wird auf der Simplonpassstrasse überfahren
1999 Nachweis von mindestens einem Wolf im Mittelwallis
2000 (Aug) Ein Wolf wird von einem Wildhüter in der Augstbordregion, Wallis, angeschossen (mit Bundesbewilligung)
2000 (Aug) Legaler Abschuss eines männlichen Wolfes im Val d'Hérens, Wallis
2000 (Sommer) Schafrisse im Aletschgebiet/Goms, Wallis. Unklar, ob es sich um einen Wolf oder einen Hund handelt
2001 (Januar)

3 Ziegenrisse in Monte Carasso, Tessin. Wolfnachweis durch
Kotanalyse

2001

Wolfnachweis durch Kotanalyse (April). Im Laufe des Sommers werden 59 Haustiere gerissen. Abschussbewilligung durch die Bündner Regierung am 21. August. Abschuss am 29. September.

2002

Wolfnachweis im August nach Schafrissen in Zwischenbergen, Kanton Wallis.

2004

In den Schweizer Alpen halten sich verschiedene Männchen und Weibchen auf, eine Rudelbildung ist möglich.

 

Aktuelle Informationen über die Wlfe in der Schweiz finden sich bei der KORA

Links

Wolf Gruppe

"Konzept Wolf Schweiz weiterentwickelt" Medienmitteilung des BAFU vom 11.3.2008

KORA Koordinierte Forschungsprojekte zur Erhaltung und zum Management der Raubtiere der Schweiz

Rundgang durch die Seiten "Einwanderung & Verbreitung"


 

© 2008 · Wildtier Schweiz· CH-8006 Zürich
Kontakt · Last modified: 22.05.2017

 

Questa pagina in italiano Cette Page en français